drehpunkt.at

Die positive Wirkung von Tai-Chi
Aktuelle Seite: Home » Aktuelles » Drehpunkt Neuigkeiten » Die positive Wirkung von Tai-Chi

Die positive Wirkung von Tai-Chi

Die positive Wirkung der Tai-Chi-Übungen

 

tai-chi-gruppe

Die positive Wirkung der Tai-Chi-Übungen ermittelte nun erstmals eine amerikanische Forschergruppe um Dr. Fuzhong Li vom Oregon Research Institute in den USA. Seine 194 Testpersonen waren leicht oder mittelstark von der Krankheit betroffen. 

Die Forscher trainierten mit einem Drittel der Patienten über einen Zeitraum von sechs Monaten zweimal in der Woche eine Stunde lang Tai-Chi. Das zweite Drittel absolvierte stattdessen Krafttraining, das letzte Drittel Stretching, also Dehnungsübungen. Inpuncto Haltungssicherheit schnitt Tai-Chi am besten ab, Dehnungsübungen brachten keine Besserung. Während der sechs Monate stürzten insgesamt 76 Patienten - am seltensten in der Tai-Chi-Gruppe, am häufigsten in der Stretching-Gruppe. Die Arbeit erschien vor kurzem im renommierten Fachjournal New England Journal of Medicine (N Engl J Med 2012;366:511-9).