drehpunkt.at

Dreidimensionale Skoliose Therapie nach Schroth
Aktuelle Seite: Home » Aktuelles » Drehpunkt Neuigkeiten » Dreidimensionale Skoliose Therapie nach Schroth

Dreidimensionale Skoliose Therapie nach Schroth

 

Neu in der Drehpunkt Praxis:

Dreidimensionale Skoliosetherapie nach Schroth.
Über lange Jahre von Katharina Schroth selbst entwickelt , eröffnet sich mit dieser Methode den Betroffenen
über verbesserte Körperwahrnehmung und gezielte, verfeinerte Ansteuerungsübungen ein Zugang für die als unheilbar eingestufte Skoliose

 Christl beim Rollen

Ausgehend von der Beobachtung der Körperorganisation lernen die Patienten, wie sie selber eingezogene oder ausgewölbte Körperareale aktivieren, bzw. ruhen lassen können und ihre Bewegungsachsen neu ordnen.
"Im Hinblick auf die Behandlungsdauer überraschen hier die sehr schönen Behandlungserfolge.
Die Behandlung verfolgt mit dem Ziel einer Neuordnung und dem Erwerb des Körpergefühls und Ausbildung einer Art Kontrollsinn bei den Patienten."
( Dr. Ludwig)